Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Kehrtwendungen / OSM

Ich habe mir den Beitrag
https://forum.kurviger.de/t/show-list-of-u-turns/6062/24
angesehen und teilweise wirklich nur die Hälfte verstanden.

Nichts destotrotz war das der Ansporn, meine Abbiegehinweise zu durchforsten und bin tatsächlich auf eine Kehrtwendung gestoßen, die mir absolut schleierhaft ist, zumal die Route weiterführend ist. Ich habe mir die Position dann auf OSM angesehen… und einen roten Strich entdeckt, aber irgendwie bin ich daraus auch nicht schlau geworden.

Kann mir daher jemand erläutern, warum nach WP 39 eine Kehrtwendung angesagt werden soll?

Fränkische Schweiz 280 km.kurviger (152.6 KB)

Danke Euch :wink:

Irgendwie hast Du Wurstsalat in Deine Routenplanung reinbekommen:
image

Welchen “Wegpunkt 39” meinst Du ?

Ich empfehle, das mal aufzuräumen …

Nr. 39
nicht 42
:wink:

ausserdem steht die Route noch nicht komplett, daher ist das aufräumen der letzte Step :wink:

Falsch! Es ist Wegpunkt 42 (mit 42 kenn ich mich aus! :innocent:), an dem ein U-Turn erfolgt. Und dieser erfolgt ausschließlich deswegen, weil “Vermeide die Straße zweimal zu befahren” verlangt wurde. Durch einfaches Löschen von Wegpunkt 42 ist der U-Turn weg.

Der U-Turn ist aber hinter 42 … vielleicht doch erst mal aufräumen :slightly_smiling_face:

Wie hast Du das so hinbekommen (Umlaute verwurschtelt, falsche Nummern in Wegpunktnamen) ? Normalerweise trägt Kurviger erst Namen ein, wenn man sie explizit vergibt - sonst werden die Namen mit durchnummeriert, wenn man Wegpunkte löscht / hinzufügt.
Hast Du eventuell andrer Formate (GPX, ITN, …) exportiert und wieder importiert?

@boldtrn : Vielleicht wäre es noch ein sinnvolles Feature, beim Import (beliebige Files, Link, … ) vergebene Wegpunktnamen / Adressen, die nur “Wegpunkt xx”, “Waypoint xx” o.ä. enthalten, zu ignorieren, um so ein Durcheinander zu vermeiden - ich überlege, das im Konverter so zu machen, sehe sowas allerdings jetzt zum ersten Mal …

Es gibt eine “einfache” Methode, das aufzuräumen:

  • die URL der Route auf der Kurviger Webseite aus der Adresszeile in eine Textdatei in Notepad++ (oder einen anderen Editor, der mit Regulären Ausdrücken ersetzen kann) kopieren
  • mit Regulären Ausdrücken ersetzen: &pname\.\d+=Wegpunkt%20\d+& durch &
  • mit Regulären Ausdrücken ersetzen: &padr\.\d+=Wegpunkt%20\d+& durch &
  • die geänderte URL wieder in die Adresszeile des Browsers einfügen

Gibt dann diese Route: Fränkische Schweiz 280 km | Kurviger

Damit kann man jetzt mal sinnvoll prüfen, woher die Wendepunkte kommen …

1 Like

Du hast vollkommen recht… es ist 42.
Für das nächste Mal gelobe ich Besserung, dass meine Daten aufgeräumt sind, bevor ich diese veröffentliche. Ist ja so auch großer Mist.

Dennoch versteht ich nicht , warum die Option “Vermeide die Straße 2x zu befahren” deaktiviert werden muss, obwohl die Streckenführung zeigt, dass diese nur 1x genutzt wird.

Und schon wirds einfach: Der Wendepunkt liegt jetzt hinter Wegpunkt 42 - da Du “Hauptstraßen vermeiden” eingeschaltet hast, fährt Kurviger lieber einen kleinen Umweg - wenn Du “Hauptstraßen vermeiden” ausschaltest, wird direkt von WP42 zu WP43 geroutet.

Edit: Ups, Überschneidung mit Deiner Nachricht, ich schaue nochmal drüber!

Ich denke, dass das Wirrwar daher kommt, dass ich seinerzeit alles immer in itn gespeichert habe und dann auch in itn korrigiert habe. Hinzu kommt noch, dass zum Zeitpunkt der Datei-Erstellung ich noch kein Tourer Abo hatte. Das Abo hab ich seit 12/21 und habe entsprechende andere Einstellungen. Einen anderen Lösungsansatz habe ich hierfür nicht.

Ich muss auch noch erwähnen, dass meine Wegpunkte immer sauber geändert waren, bis ich mit den Korrekturen angefangen… deshalb hebe ich mir das jetzt zum Schluss auf.

Ich bin zu langsam :confused:

Danke für die Rückmeldung - mal sehen, was Robin dazu sagt. Ich werde vermutlich eine Funktion wie oben beschrieben in meinen Konverter basteln, die diese “überflüssig” vergeben Namen automatisch entfernt - dann spart man sich die Ersetzerei in Notepad++.
Ich denke aber, unterm Strich ist die Ersetzerei immer noch weniger aufwendig, als sich durch “falsche” Wegpunktnamen in die Irre führen zu lassen …

Ich vermute, das Problem entsteht durch Export und Reimport von ITN oder GPX, da GPX nach meiner Erfahrung keine Umlaute verwurschtelt, also vermutlich durch ITN …

2 Likes

@zaphod_42 @rumbrummer

Danke Jungs, für Eure Unterstützung. Ihr seid spitze!! :+1:

1 Like

Wolfgang @zaphod_42 hat (natürlich :wink: ) recht - das Abschalten der Option "Vermeide die Straße zweimal zu befahren” ist die weitaus bessere Variante!

[quote=“rumbrummer, post:11, topic:7277, full:true”]

das habe ich nicht geschrieben :wink: … sondern zaphod :wink: @rumbrummer

Habs korrigiert.

Habe mal am Konverter gebastelt - ging schnell - und eine Beta-Version ins Netz gestellt, die beim Import “falsche” Namen entfernt:

  • über den Knopf image das .kurviger-File auswählen
  • wenn vorher noch nicht erfolgt, erweiterte Optionen einschalten image
  • über den Knopf image wieder die Kurviger Webseite aufrufen

Dann sind die “falschen” Wegpunktnamen weg, alle Wegpunkte ohne “echten” Namen sind anhand ihrer Nummer benannt (bzw. es ist überhaupt kein expliziter Name vergeben).

Die Testtiefe ist aber noch sehr gering - ich habe nur mit dem .kurviger-File von Viola getestet. Siehe auch

Ich werde diese Funktionserweiterung mit etwas mehr Testtiefe dann in die Alpha-Version übernehmen.

1 Like

:+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1:
@rumbrummer

Danke für den Hinweis, so was hab ich mir auch schon mal überlegt, das würde tatsächlich Sinn machen um dieses Problem zu vermeiden, danke für den Hinweis :slight_smile: