K3 Beta: Wunderlinq Support

It still take some time. As often mentioned, it is on the To-Do list. :slight_smile:

2 Likes

Hallo zusammen, dürfen wir uns in der Version 3.0.4 jetzt auf die Anbindung an das WunderlinQ freuen und auch auf die Möglichkeit K3 aus der WunderlinQ App zu starten?

Der Fokus liegt momentan noch darauf, dass die grundlegenden Funktionen als oberste Priorität umgesetzt werden.
Die Option “Wunderlinq” wird noch etwas Zeit benötigen…

1 Like

@boldtrn just checking in to see if you had a chance to look at adding WunderLINQ support back in?

Thanks,
Keith

1 Like

It’s still on the todo list @Keith_Conger :slight_smile:

It’s now possible to control the Kurviger App using Wunderlinq and other external input devices.

Key map:
:heavy_plus_sign: :arrow_up: :heavy_equals_sign: zoom in
:heavy_minus_sign: :arrow_down: zoom out
:leftwards_arrow_with_hook: (Enter) center map

Note for Carpe Iter: in our tests, we found that it might be required to disable the compatibility mode in the Carpe Iter App.

Please let us know if this feature does not work as expected for you.

1 Like

Hallo zusammen,
Noch ein paar Fragen zu Wunderlinq

Wie ist es möglich die Kurviger App 3.x in Wunderlinq einzubinden?
Da besteht aktuell nur die Auswahl für Kurviger 2.x (grüne App) und Kurviger Pro!?

Aktuell bleibt nur die geplanten Touren zu exportieren und mit der Kurviger 2.x mit Wunderlinq aufzurufen.
Wie lässt sich der Zoom per Wunderlinq einstellen?

@Lokke

Ich habe Deinen Beitrag hierher verschoben. Passt besser von Thema her :wink:

@Hobbyfahrer

Wie hast du diese Version in Wunderlinq eingebunden?

Mit deinem verschiebe vehinderst du aber die direkte Anfrage an den Hobbyfahrer.
Nicht gut :frowning:

@Lokke siehe pm

Einfach K3 3.0.6 ein, von TFT auf NAV und am Rad drehen.

1 Like

Da musst du nichts einbinden. Es gibt auch in Kurviger keinen Auswahlmöglichkeit so wie in der V2. Die App V3 schient das automatisch zu erkennen.

1 Like

Aktuell gibt es nur die Option zu Zoomen und keine Option die Karte zu verschieben.

In der Wunderlinq App ist die Integration der neuen Kurviger App so weit ich weiß noch nicht durch. Die reine Steuerung der Kurviger App ist aber schonmal möglich.

@Hobbyfahrer,

Das heißt dann, dass die kurviger App 3 “noch nicht” über den Wunderlinq App / Navigation aufgerufen werden kann und die dort erstellten Touren z.b. aus der Cloud aufgerufen werden können.

Das geht aktuell nur über K2 (grüne app) und dem import von gespeicherten Routen. Die K1 Pro und K2 ist verlinkbar in der Wunderlinq App unter Integrationen.

Die Kurviger 3 app muss also als separate app gestartet werden…der Zoom funktioniert dann über das Drehrad

Korrekt?

Wenn das so ist werd ich wohl noch eine weile die touren exportieren um sie mit Wunderlinq / Navigation / K2 aufzurufen.

Wäre schön wenn die K3 gleichfalls wie K1 Pro und K2 in Wunderlinq integriert werden könnte.
Schau mer mal ob das noch wird…

Ich hab gerade von N6 auf Wunderlinq und Kurviger gewechselt.
Mal sehn ob die Entscheidung richtig war…

Richtig. Aus der WunderLINQ Oberfläche kann derzeit noch nicht K3 aufgerufen werden

Richtig

Verstehe ich nicht. Warum kannst du die K3 nicht von Hand oder einer Routine öffnen?

1 Like

Das ist schon richtig.
Aber dafür hab ich das Wunderlinq nicht gekauft. Sondern um Apps u.a. auch für Navigation per Drehrad und nicht per Hand mit einem Handschuh der ggf. nicht gut funktioniert zu steuern.

Schauen wir mal was die neue Saison bringt.
Die erste Bewährungsprobe ist ein Trip über den Balkan nach Griechenland dann mit einer Fähre über Italien zurück. Die Routen sind exportiert und können mit der K2 App über Wunderlinq aufgerufen werden.
Dann wird sich zeigen ob die Kombination besser funktioniert als das system von BMW.

Du kannst mit WunderLINQ keine Apps steuern. In der Regel unterstützen die Apps nur das Zoomen.

Wunderlinq - App Launcher - Kurviger 3

Es geht um die Integration in der WunderLINQ Menü Oberfläche und dort ist K3 leider noch nicht vorhanden. Im App Launcher kann man auf alle Android Programme zugreifen, wenn man es als Notlösung möchte.