Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

3D Darstellung

Hallo,

ist es denkbar, dass eine echte 3D Darstellung wie mit der Freizeitkarte und Gamin BaseCamp auch bei Kurviger kommt?

1 Like

Es gibt wohl Möglichkeiten so etwas in die Richtung umzusetzen. Wie gut das funktioniert und wie kompatibel das mit anderen Funktionialitäten ist kann ich nicht sagen. Dein Video sieht schon ziemlich gut aus, ich weiß nicht ob das im Web ähnlich gut funktionieren kann, müsste man testen.

Wichtig wäre für so eine Funktion aber wer dran denn Interesse hätte? Wer von euch würde das unbedingt einsetzen wollen und warum?

1 Like

Ich :slight_smile: weil damit eine sehr realistische Planung möglich ist

2 Likes

Sehr geehrtes Forum,

Meiner Meinung nach ist eine der besten Eigenschaften von Kurviger, dass kein “unnötiges Spielzeug” eingebaut ist.

Eine 3D-Ansicht hat keinen Mehrwert für ein “RoadBook” oder Routenplaner, wie es Kurviger ursprünglich beabsichtigte.

Es gibt viele GPS (NAVI)-Systeme, die als reine Navigationssysteme konzipiert sind und als solche eingesetzt werden. Es kann nĂĽtzlich sein, wenn eine 3D-Ansicht vorhanden ist. Obwohl eine 3D-Ansicht in schwierigen Situationen verwirrend sein kann.

In my opinion, one of the best things about Kurviger is that there are no “unnecessary toys” built in.

A 3D view has no added value for a “RoadBook” or route planner, as Kurviger originally intended.

There are many GPS (NAVI) systems that are designed as pure navigation systems and are used as such. It can be useful when there is a 3D view. Although a 3D view can be confusing in difficult situations.

Mein Vorschlag: Kein 3-D. Wenn es sein muss, dann eine Abschaltfunktion!

My suggestion: no 3-D. If it needs to be, then a shut-off function!

Mit freundlichen GrĂĽĂźen
With kind regards

Peter Heynemann

3 Likes

OpenGL | Vulkan 3D graphics are much more complicated to handle.

For me it is much more work to maintain VTM OpenGL map library (used in Kurviger),
than Mapsforge map library. And implement new features related to map rendering…

Ich finde nicht das eine realiste Geländedarstellung “unnötiges Spielzeug” ist.

Gerade aufgrund dieser informationen plane ich meine Streckenverläufe. Ich will sehen, wo ich fahre und wenn ich eine schöne Bergstrecke sehe, dann versuche ich auch diese zu nutzen.

3D ist heute Stand der Technik und deswegen auch meine Frage, ob es möglich wäre.

Was ich z.B. völlig übertflüssig finde sind 3D Gebäudedarstellung, denn die bringen mir persönlich absolut nichts.

Hin und wieder spiele ich auch gerne mit der 3D-Ansicht.

Das machte ich bisher gerne im Browser mit der Google maps. Ist seit einiger Zeit leider nicht mehr möglich (zumindest bei mir in Firefox). Inzwischen nehme ich Google Earth für solche Ansichten.

Eine 3D-Ansicht macht fĂĽr mich nur Sinn, wenn sie eine Option ist, wenn die Erhebungen verschieden stark hervorgehoben, in das Gebiet hinein und heraus-gezoomt und die Karte rotiert werden kann. So wie z.B. in Google Earth.

Das scheint doch ein ziemlich großer Aufwand zu sein. Und das bei der One-Man-Situation bei Kurviger !?!. Da sehe ich andere Dinge in Kurviger mit weit größerer Priorität!

Deshalb sehe ich es als sinnvoller an, wenn Kurviger seine Manpower für die weitere Verbesserung der Routenplanung (Optimierung der Routenberechnung, Bedienoberfläche, 2D-Kartenansichten evtl. mit Vektorkarten, Tutorial, …) einsetzt. Die 3D-Ansicht in Kurviger hat deshalb für mich nur eine sehr niedere Priorität. Für die Ansicht in 3D wechsle ich dann gern zu anderer Software oder Webseite.

In Kurviger reicht mir zunächst das Höhendiagramm! Damit lässt sich der bergige Verlauf der Route auch schön erkennen.
Mit OpenTopoMap hat man in der Webseite eine Anzeige der Höhenlinien. Dies hilft auch bei der Einschätzung der bergigen Verhältnisse.

6 Likes

Würde ich absolut klasse finden und nutzen. Ich sehe das einfach als “weiteres Werkzeug in der Handwerker-Tasche”, genau so wie ich jetzt schon während ich die Strecke entlang arbeite/verfeinere immer wieder zwischen den Map-Types umher schalte. Momentan öffne ich dafür auch ab und zu die 3D Ansicht von google maps, wenn ich herausfinden will, ob eine Straße vielleicht - obwohl sie sehr gerade ist - sehr spannend sein kann, weil sie ggf. auf einem Platau mit schöner Aussicht liegt

Beispiel: 2D vs. 3D


vs.

4 Likes

Ich stimme dem Wunsch von Hobbyfahrer durchaus zu, zumindest in der Webversion wäre das toll. Für uns aus dem hohen Norden die nicht schon jeden Alpenpass zehn mal gefahren sind, wäre das sehr hilfreich. Wenn die technischen Herausforderungen allerdings so hoch sind, dann lieber in eine fernere Zukunft schieben. Im App braucht es so etwas eigentlich nicht.

2 Likes

Ich würde es nicht nutzen wollen - weil ich lieber Motorrad fahre als davon zu “träumen”.

I think it could be a nice option, but also think other optimizations should have a higher prority.

1 Like

Thanks a lot for your feedback, please keep it coming :slight_smile:.

This feature is not something that could be added next week, but it is something we could explore further if there is enough interest.


Vielen Dank fĂĽr euer Feedback. Bitte gebt gern weiterhin Feedback ob ihr diese Funktion nutzen wollen wĂĽrdet oder nicht.

Ganz klar, die Funktion kommt nicht nächste Woche, es gibt aktuell wichtigere Dinge. Wenn genug Interesse besteht kann man hier aber sicherlich mal experimentieren was möglich ist.

1 Like

Ich finde auch, dass Kurviger wegen seiner Schlichtheit so gut ist.
Und ich suche mir doch meine Routen nicht nach HĂĽgeln aus, sondern nach den Kurven und diese sind im Strassenverlauf ersichtlich.

Bin der Meinung wir bleiben beim Namen (Kurviger). Sonst mĂĽssten wir es ja Dreidimensionaler nennen. :slight_smile:

2 Likes

Genau das macht Kurviger aber wo es schön ist oder eine nette Passtraße ist, muss ich entscheiden oder planen.

boldtrn Wenn es mal passt wäre ein Versuch interessant es auszuprobieren.

Just to set expectations. The way I see it is that this would not change the current features of Kurviger. The default will remain 2D. The way I think about this feature is that there would be an option to switch to 3D. In 3D you won’t be able to change the route (or only minor changes).


Nur um die Erwartungshaltung entsprechend anzupassen. Die Standardfunktion von Kurviger wäre durch die Änderung nicht betroffen. Wenn dann könnte ich mir eine Funktion vorstellen in der Man den Routenverlauf in 3D sehen kann, mit deutlich weniger Funktionen als das in der normalen Kartenansicht ist. Eventuell wäre das auch eine Ansicht in der z.B. keine bzw. nur minimale Routen-Änderungen möglich sind.

Die Möglichkeiten die ich bisher im Web gesehen habe für so eine 3D Darstellung sind für eine Routen-Anpassung eher ungeeignet, sondern sind hauptsächlich Viewer.

4 Likes

I totally agree, I also choose the roads for the curves and not for the ups and downs

2 Likes

Schöne Kurven entstehen in der Regel automatisch bei hoch und runter :slight_smile:

4 Likes

Braucht Kurviger nicht.Wer 3D schauen will kann das bei Maps tun.
Gruss Rolf

2 Likes

NatĂĽrlich kann man das machen aber ich kann auch mit einer Karte navigieren.

1 Like

Ich würde kurviger auch nicht überlasten. Interessanter wäre es für mich, wenn ich eine kurviger-Tour in eine andere App importieren könnte, die mir die gewünschte Funktionalität bietet. z. B. dass man diese Tour in Google earth im Flug-Modus abfliegen könnte.

2 Likes