Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Google Bookmarks

Viele haben bestimmt ihre POI’s /Bookmarks in Google Maps gespeichert.
Hier eine Lösung für den Import von „Meine Orte“ aus Google Maps zu Kurviger.
Dies funktioniert leider bisher nur mit den „Gelben“ Markierte Orte, eigene angelegte Listen
können (noch) nicht runtergeladen werden.
Scheinbar gibt es eine Bug bei dieser Funktion, alle ehemals „Gelben“ Punkte welche später mal in eine separate Liste geschoben wurden, erscheinen auch im Download.

Step 1:
Download aus Google Maps:
https://takeout.google.com/

Step 2:
Auswahl: Maps (Meine Orte)
Download (ZIP) entpacken.

Step 3:
JSON Datei in KML Datei umwandeln:
http://nearby.org.uk/convert-saved-places.php

Step 4:
KML Datei in GPX umwandeln:
https://www.routeconverter.de/
Hier können dann auch noch die Punkte editiert werden
Speichern unter als GPX Datei.

Step 5:
Diese GPX lässt sich dann als Lesezeichen Liste in Kurviger Pro importieren
Oder auch auf der Webseite anzeigen.

English below <<
Many people probably have their POI’s /Bookmarks saved in Google Maps.
Here’s a solution for importing “My Places” from Google Maps to Kurviger.
Unfortunately this only works with the “Yellow” marked places, own created lists
cannot (yet) be downloaded.
Apparently there is a bug with this function, all formerly “yellow” points which will later be listed in a separate list.
appear also in the download.

Step 1:
Download from Google Maps:
https://takeout.google.com/

Step 2:
Selection: Maps (My Places)
Download (ZIP) unzip.

Step 3:
Convert JSON file to KML file:
http://nearby.org.uk/convert-saved-places.php

Step 4:
Convert KML file to GPX:
https://www.routeconverter.de/
Here you can edit the points as well.
Save as GPX file.

Step 5:
This GPX can then be imported into Kurviger Pro as a bookmark list.
Or display it on the website.

7 Likes