Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Feedback zur App-Bewertung

Hallo,
ich bin auf GooglePlay nach meiner Bewertung gebeten worden, mich hier zur Problemlösung zu melden.

Meine Bewertung lautete:

Ich habe meine ersten Touren mit kurviger Pro hinter mir und bin sehr zufrieden. Navigation klappt prima, es war auch problemlos möglich, Abstecher zu machen und dann zur Route zurück zu kehren. Eine Navigationshilfe zur Route gibt es aber nicht, biegt man einmal falsch ab oder ist noch nicht auf dem Track, wird lapidar “Route verpasst” angesagt und man ist für die Rückkehr zur Strecke auf sich selbst gestellt. Ich habe aber gleich mehrfach auf einer Rundtour durch das Sauerland falsche Ansagen bekommen. Die Route wird korrekt angezeigt, also z.B. das Abbiegen nach rechts auf die Nachrechtsstraße. Dazu kommt die Ansage “Biegen Sie links ab in die Nachlinksstraße”. Den Tipp, man könne zum Stromsparen den Bildschirm abschalten und nach Ansage fahren, würde ich darum keinesfalls teilen. Dazu sind die Ansagen über Bluetooth teils merkwürdig. In zwei Kilometern kommt eine Abzweigung. Erste Ansage: “Scharf rechts abbiegen auf die K181st!” Man erschrickt. Zweite Ansage: “In einskommafünf Kilometern abbiegen auf die K181st!” Dritte Ansage: “…biegen auf die K181st!” Denkt man beim ersten Mal noch, man müsste JETZT abbiegen, relativiert kurviger das erst bei der der zweiten Ansage. Offenbar schluckt Bluetooth manchmal die ersten Silben des Satzes. Warum an Zahlen “st” angehängt wird, also Autobahn siebenst und Bundesstraße achtzehntst, weiß ich nicht. Aber ich wusste, was gemeint war -und die paar Euro für die App gingen in Ordnung.

Kommentar des Entwicklers:

Wenn man von der Route abkommt, sollte ein Pfeil auf dem Bildschirm angezeigt werden, der zurück zur Route zeigt. Zu den Ansagen: hast du einen GPX Track importiert oder Wegpunkte auf Kreuzungen gelegt? Das Problem liegt oft an Wegpunkten die leicht auf der falschen Seite der Straße liegen. Gern dazu auch im Forum melden - forum.kurviger.de

Also, hier im Detail:
Die Route wurde als gpx-Datei importiert und ist hier zu finden:

Es ist richtig, dass man einen Richtungspfeil zur Route bekommt. Das genügt aber nicht. Die abzufahrende Strecke aus dem Track ist über 180 km lang und ich suche eine Navigation, die mich zu diesem Track führt. Ein Pfeil gibt erst einmal nur eine Richtung an, sagt aber nicht, über welche Straßen ich schnellstmöglich zum Track komme. Möglicherweise fahre ich zwar auf den Track zu (und weiß noch immer nicht, wo genau ich auf den Track stoßen würde -bei meiner Tour wäre der Track ja viele Kilometer “breit”), aber die gerade gefahrene Straße endet irgendwo, ohne auf den Track zu stoßen.

Mein Ansatz wäre also eine “Navigation zum Track” mit einer durch kurviger Pro berechneten Route. Diese Funktion hätte ich gern.

Zum Abbiegefehler: Ich habe die Waypoints nicht gesetzt, konnte aber auf der Kartendarstellung auch keinen Fehler sehen. Die Kartendarstellung war immer richtig, die Ansage manchmal widersprüchlich.

Durch die verschluckten Silben bei Bluetoothverbindung ist aber auch ohne den Abbiegefehler kein Navigieren nur nach der Ansage möglich, weil fast immer bei dder ersten Ansage keine Entfernung genannt wurde (Ansage “Scharf rechts abbiegen” statt “In einem Kilometer scharf rechts abbiegen”. Ich MUSS also in jedem Fall den Bildschirm im Auge behalten, um nicht viel zu früh abzubiegen.

Viele Grüße,
Michael

1 Like

Hallo Michael,
soweit ich Deine Kritik verstanden habe, nennst Du 3 verschiende Probleme, die sich aber alle lösen lassen :grinning:

Du hast hier gleich 2 Möglichkeiten (zur Neuberechnung benötigt Kurviger Internet):

  1. Eine einmalige Neuberechnung der Route
    Dazu auf den “blauen Richtungspfeil” klicken.
  2. Die automatische Neuberechnung aktivieren
    Dazu links oben auf das “Navigationsfeld” klicken

Da hast Du vermutlich die Wegepunkte ungünstig gesetzt:
https://docs.kurviger.de/de/web/importing_gpx_track

Mein Tipp:
Kontrolliere die Wegepunkte beim Import von gpx-Dateien aus “fremden Quellen”

  • Wegepunkte nie direkt auf Kreuzungen!
  • Nicht zuviele Wegepunkte!
    10 WP pro 100 km reichen bei Kurviger normalerweise (oft auch weniger).

Insbesondere wenn die Quelle nur ein Track ist (wie in Deinem Beispiel) dann werden die Wegepunkte beim automatischen Import nicht immer optimal gesetzt.
Ich lass mir dazu den Original-Track als Overlay anzeigen.
Ggf. füge ich dann noch Wegepunkte hinzu, bis die (blaue) Route mit dem (rot gestrichelten) Track übereinstimmt.


Unter Einstellungen | Sprachausgabe
gibt es verschiedene Einstellmöglichkeiten

Gruß
Manfred

4 Likes

Hallo Manfred,

erst einmal danke für Deine ausführliche Antwort!

  1. Navigation zur Route:
    Ausgangsbasis ist ja eine Rundfahrt (die GPX-Datei). Diese möchte ich a) abfahren, bin aber noch nicht irgendwo auf dieser Strecke, sondern nur in ihrer Nähe oder b) verlasse ich den Rundkurs, um zwischendurch z.B. zu tanken. Ich kann also durch Anklicken des Richtungspfeiles wieder zum ursprünglichen Rundkurs zurück geführt werden? Eine Neuberechnung des Rundkurses brauche ich ja nicht, sondern will nur (erstmalig oder zurück) zur Ursprungsstrecke.

  2. Waypoints
    Das muss ich mal testen, ich hatte die GPX-Datei direkt abfahren wollen.

  3. Bluetooth
    Diese Einstellungen kenne ich, aber ich finde (in der von mir benutzten Pro-Version) kein einstellbares Delay für die Sprachausgabe oder ähnliches. Eine Option “Bereite Anruf Navi-Sprachausgabe v. 1500 ms” gibt es (den genannten Text finde ich verwirrend) gibt es. Diese ist aber ausgegraut.

Viele Grüße,
Michael

Can select “Phone call audio” as voice output and then the delay that best works with the specific bluetooth device.

Rerouting uses current user location and remaining waypoints to calculate a new route.

Or can have it disabled and consult the arrow, which shows the direction of where the route exists.
More info can be found in its feature topic:

Durch anklicken des Richtungspfeils wird eine Routenneuberechnung durchgeführt. Diese kann aber die Route ändern. Zur Anfahrt an die Route gibt es die Möglichkeit bei der ersten Neuberechnung “Start” auszuwählen, dann wir die Route zum Start berechnet. Für einen Tankstopp würde ich persönlich einfach eine Tankstelle auf der Karte lokalisieren und ohne Routenänderung dort hin fahren. Ansonsten kann man natürlich einen Wegpunkt auf die Tanke setzen, das kann aber den Routenverlauf verändern, was man mit weiteren Wegpunkten natürlich korrigieren kann.

Das Problem ist, dass Bluetooth Headsets zum Stromsparen in einen Standby Modus gehen, wenn kein Ton abgespielt wird. Das “Aufwecken” des Headsets können wir, falls die Einstellung “Wie Telefon” gewählt ist, manuell triggern. Bei den anderen Modi geht das leider nicht. Verschiedene Hersteller/Modelle handeln das Aufwecken unterschiedlich gut.

Falls dir ein besserer Text für die Einstellung einfällt, bitte gern vorschlagen. Die richtige Benennung ist durchaus tricky, da der Text nur sehr kurz sein darf.

1 Like

Ein tolle Erklärung hierzu hat @SchlesiM geschrieben:

Siehe auch Wunschliste:
Strict route following
Wegepunkte-Typen / waypoint-types

Manfred

2 Likes

Siehe auch Bluetooth text one second to late

1 Like