Kurviger.de | Application | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Samsung Tablet A 10.1 Routen Datei auf TomTom 550 exportieren


#1

Hallo,

Ich habe mir die Kurviger.de App als Pro auf mein Tablet gekauft. So weit so gut. Ich finde das bearbeiten nicht schlecht wobei am Pc doch deutlich übersichtlicher und einfacher auch was das Auswahlmenü angeht.

Zu meinem eigentlichen Problem, ich dachte … machst mal schnell eine Route auf dem Tablet und schickst das per Bluetooth auf mein TomTom 550 Navi. Weit gefehlt. Mein Navi zeigt mein Tablet als gekoppelt an, schicke ich aber wie in eurer Beschreibung über den Datei Manager eine Route an mein Navi findet das Tablet mein TomTom 550 nicht ? Gehe ich auf scannen, er findet mein TomTom 550 nicht … Wo liegt den das Problem ? Jetzt habe ich auch mal gelesen das das neue 550 ausser der mydrive App nichts über Bluetooth annimmt, Wenn ich im 550 Navi auf mein Tablet bezeichnung “gekoppelt” anklicke, steht da … Daten zu Traffic und anderen Diensten / Verbindung nicht möglich.

Ich will es einfach und schnell haben, was mache ich falsch ?

zuletzt finde ich es ziemlich unübersichtlich das Englisch und Deutsch im gleichen Forum behandelt wird, sowas sehe ich seit Jahren im Internet zum ersten mal. Wo liegt das Problem, eine Hp nur Deutsch und eines nur in Englisch zu machen ?

Mit Besten Grüßen,
Sven


#2

Vermutlich liegt es daran, dass du dein Navi über die MyDrive App verbunden hast und TomTom die Synchronisation dann nicht über Bluetooth sondern über die Cloud vornimmt? Deswegen sieht dein Tablet auch dein Navi nicht, sondern nur über die App.

Probier mal dein Tablet mit deinem Navi so zu koppeln wie es hier beschrieben ist.

Bevorzugt soll im Forum Englisch gesprochen werden, damit alle mitdiskutieren können. Nicht jeder spricht Deutsch. Englisch ist die Universalsprache im Internet. Solltest du kein Englisch sprechen, dann ist auch eine andere Sprache wie z.B. Deutsch OK. Dann kann ein Teil der Community aber nur mit Übersetzern teilnehmen. Kurviger hat einen großen Teil an deutschsprachigen Mitgliedern, deswegen sind viele Beiträge auf Deutsch.

Mit verschiedenen Foren werden Diskussionen unnötig Doppelt auf English und Deutsch geführt. Am Ende findet niemand bereits gestellte Fragen wieder und es kommt zu einem großen Durcheinander. Diese Trennung wurde schon mehreren Projekten ohne Erfolg angewandt, am Ende diskutieren alle in einem Forum, der Rest verwaist und als neuer Nutzer findet man sich gar nicht zurecht.


#3

ganz ehrlich, habt ihr eigentlich ein aktuelles TomTom 550 mal in der Hand gehabt ?
Ich habe nun mein Tomtom Navi wers resetet, dann wie von euch beschrieben die Anleitung genutzt wie ich mein Navi bedienen soll, da fängt es schon mal an das so wie es da von euch beschrieben ist an meinem Navi garnicht aussieht … da ist nix mit runter scrollen sondern nur ein Fragezeichen und wenn man da darauf klickt, ja dann kommt man wenn man runter scrollt auf die Info, “”“sie haben kein interesse an dieser Funktion / ohne mydrive verbinden”"", klicken sie hier… dann tue ich das und nix passiert !!

Ergo, wieder am tablet Dateimanger geöffnet, danmn auf Teilen, dann bluetooth geöffnet und suchen … und was passiert ?

NIX NIX NIX und wieder nix, ich fummle nun seit 3 Tagen an dem scheiss Navi und eurer Kurven forum kacke herum und nix geht, ich bin doch nicht euer Veruchskaninchen… Mal selber ein 550 in die Hand nehmen und die Anleitung anpassen !!!


#4

--------------- English text below … -------------------------
Hi,

nanana, immer schön langsam reiten und freundlich bleiben!
Ich verstehe zwar, daß durch viele Fehlversuche Frust entsteht, aber: Kurviger ist ja zunächst mal ein eigenständiges Routenplanungs- und Navigationstool, da ist ein Export auf andere Navigationssysteme ein Add-On, das ich allerdings auch gern nutze.
Aber die Erwartungshaltung, daß das Kurviger-Team das Zusammenspiel mit jedem Navi ausprobiert, ist meiner Meinung nach etwas überzogen (vorsichtig formuliert).

Zurück zur Technik (ich habe da auch einen kleinen Leidensweg hinter mir):

Ein grosses Problem ist, dass sich unterschiedliche TomTom- Geräte sehr unterschiedlich verhalten - was mit dem Rider 4xx funktioniert, klappt mit dem 550 noch lange nicht.

Im letzten Urlaub hatte ein Freund von mir einen Rider 550 dabei, wir haben die Routen per Kurviger-App geplant und auf unsere Navis geschubst - unser finales Vorgehen:

  • ein GPX mit einer Route, aber ohne Track (wichtig!) erzeugen
  • SD Karte aus Rider 550 raus
  • GPX per Tablet auf SD Karte kopieren (für einfaches Handling habe ich ein OTG Kabel und einen USB Kartenleser verwendet)
  • SD Karte wieder in den Rider 550
  • Route im Rider importieren

Der Rider 550 importiert anscheinend aus einem GPX nur den Track, wenn einer drin ist, daher muss man das GPX ohne Track erzeugen.

Der Rider errechnet beim Import häufig Varianten, die manchmal lustig sind, manchmal auch nur nervig. Daher haben wir aus der kurviger-App ein GPX mit Route und Track exportiert, dieses in meinen Konverter
http://gpx.shelms.de/GPX/GpxShaping.html geschubst ( Anleitung unter http://gpx.shelms.de/GPX/GpxShapingHelp.html) und damit ein erweitertes GPX ohne Track erzeugt, das dann auf den Rider kam.

Falls jemand noch bessere Alternativen für den Rider 550 gefunden hat, wäre eine Rückmeldung hier prima!

Ciao Markus

=======================================================

Hi, nanana, always keep calm and stay friendly!
I understand that frustration results from many unsuccessful attempts, but: kurviger is first of all an independent route planning and navigation tool, an export to other navigation systems is an add-on, which I also like to use.
But the expectation that the Kurviger team will try out the interaction with every navigation system is, in my opinion, somewhat exaggerated (carefully formulated).

Back to the technology (I have also had a little suffering behind me):

A big problem is that different TomTom devices behave very differently - what works with the Rider 4xx doesn’t work with the 550 yet.

In the last vacation a friend of mine had a Rider 550 with him, we planned the routes by Kurviger-App and pushed them onto our Navis - our final procedure:

  • create a GPX with a route, but without a track (important!)
  • get SD card out of Rider 550
  • Copy GPX via tablet to SD card (for easy handling I used an OTG cable and a USB card reader)
  • SD card back in the Rider 550
  • Import route in rider

The Rider 550 apparently only imports the track from a GPX if there is one, so you have to create the GPX without a track.

The rider often calculates variants during import, which are sometimes funny, sometimes just annoying. Therefore we have exported a GPX with route and track from the curvy app, this to my converter
http://gpx.shelms.de/GPX/GpxShaping.html ( manual at http://gpx.shelms.de/GPX/GpxShapingHelp.html) and thus created an extended GPX without a track, which then came on the rider.

If someone found even better alternatives for the Rider 550, a feedback here would be great!

Ciao Markus

Translated with www.DeepL.com/Translator


#5

Always thankful for forum users who can respond to aggression with calm :smiley: well done @rumbrummer


#6

Es kommt ja auch noch ein Schritt, jetzt musst du dein Tablet, wie beschrieben, mit dem Navi verbinden.

Die Dateiübertragung von deinem Samsung Tablet auf dein TomTom Rider hat streng genommen gar nichts mit Kurviger zu tun. Das ist ein reines Samsung TomTom Problem. Eigentlich müsstest du dich beim TomTom Support beschweren bzw. Im Handbuch von TomTom nachlesen wie du dein Android Gerät mit deinem TomTom verbinden kannst. Du erhältst hier Unterstützung für ein Fremdsystem, das nichts mit Kurviger zu tun hat.

Wir bewerben nirgendwo die Synchronisation zu TomTom. Wir exportieren Dateien die von deinem Navi eingelesen werden können. Wie du die Dateien auf dein Navi bekommst ist dir überlassen. Wir haben Tutorials für Bluetooth und Usbotg. Sollten diese nicht deinen Qualitätsansprüchen gerecht werden, kannst du gerne konstruktive Kritik üben oder beim TomTom Support nachfragen.


#7

Ich sehs ein,

Kurviger ist hier “nur” das Routen Programm. Ich bin nun raus hier, ich scheiss auf die 9,99€ die ich umsonst ausgeben habe, es wird mir eine lehre sein. Ich gebe das TomTom wieder zurück, ich habe es satt mich entweder mit Garmin oder mit TomTom herum zu schlagen, ich benutze mein altes Note 4 als reines Routen Programm “Navi”, aber nach den Erfahrungen hier mit Calimoto und nicht mehr mit Kurviger.de

Ich will was einfaches, das hier ist mir alles viel zu stressig, wenn ich überlege … da bist in italien irgendwo in der pampa und hast bei 30grad im schatten “und das in Moped Klamotten” nur streß weil mal das eine oder andere nicht funktioniert …


#8

Kein Problem Sven. Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen zukünftigen Touren.


#9

Hi Robin,
thanks for the hints! I think next time we will do some further tries to transfer GPX via Bluetooth to the Rider 550.
During holiday trip in September 2018 we did not notice your hints to “Connect TomTom Rider 5XX without MyDrive-App”.
I know since years that Garmin devices can generate some agression - and I learned that TomToms can do that, too :rage:
Don’t worry, be happy :grinning:
Regards
Markus


#10

Yes it’s a bit hidden :slight_smile:. AFAIK Garmin struggles with the Bluetooth file transfer but it should work reasonably well with TomTom devices. It’s always a good idea to have a look at the website from Goldwinfahrer. He is an expert for TomTom devices and regularly posts tips and tricks for them.


#11

Similar review too… :slightly_smiling_face:

Like explained, applications are not responsible for any connection issue that can exist between Android and third party devices. Nevertheless we always try to help everyone.