Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Routing erzwingen über Straniger Alm, kurze Route nicht automatisch

[EN] I think I have found an issue with the route calculated by Kurviger

One question: Routing from Paularo to Stranig. Kurviger wants to drive over Pontebba - Nassfeldpass in spite of the setting very curvy. The direct route goes via Straniger Alm. Ridden 4 weeks ago. I can only force a route via Straniger Alm by setting intermediate destinations. Only tomtom mydrive takes the route correctly without intermediate destinations, calimoto cannot do that at all.
What might I have set incorrectly?

[DE] Ich glaube ich habe einen Fehler bei der Routenberechnung von Kurviger gefunden
Eine Frage: Routing von Paularo nach Stranig. Kurviger will über Pontebba - Nassfeldpass fahren trotz Einstellung sehr kurvig. Die direkte Route geht aber über Straniger Alm. Vor 4 Wochen gefahren. Ich kann Route über Straniger Alm nur erzwingen durch Setzen von Zwischenzielen. Nur tomtom mydrive nimmt die Route ohne Zwischenziele richtig, calimoto kann das gar nicht.
Was habe ich evtl. falsch eingestellt?

Bin das am Mo. auch erst gefahren. Finde das nicht so schlimm 1 oder 2 Punkte zu setzen. Kurviger ermöglicht immerhin das Routing über die Straninger Alm zum Unterschied zu Calimoto

1 Like

Es geht auch mit “Vermeide Hauptstraßen” Paularo - Kirchbach | Kurviger
Wenn Du aber ohnehin weißt wie die Route sein soll, ist es am einfachsten ein oder zwei Wegpunkte zu setzen.

In Deinem Screensot ist übrigens “Vermeide Kleinste Straßen” angehakt.
Das ist nicht hilfreich, wenn du eben solche Straßen fahren willst. :wink:


It also works with “Avoid main roads” Paularo - Kirchbach | Kurviger
But if you know anyway how the route should be, it is easiest to set one or two waypoints.

By the way, in your screenshot “Avoid smallest roads” is checked.
This is not helpful if you want to drive such roads :wink:

Hi Thomas, in your case this is almost certainly because of the “avoidances” you have set at the top, above your waypoints, as linux-user alredy mentioned

One additional thing: maybe you already know this, Kurviger is using OpenStreetMap.org data for the mapping and routing. If you know this region and maybe you think that something is set incorrectly in the data, then the amzing thing is: you can contribute yourself to improving this! :slight_smile: If you think for example that this road is set to a wrong category (i.e. smaller than it is in reality) then you can go ahead and edit OSM in this place.

Don’t hesitate to ask for help here in the forum if you need any

1 Like

Es geht mir ja drum, dass kurviger die Route von selbst findet, wenn ich sie nicht kenne. Sonst brauche ich überhaupt keine Navigation…
Ich habe nochmal versucht ohne Einschränkungen der kleinen Strassen, da findet ku. auch nicht die Route.
Vielleicht habe ich auch noch nicht verstanden, wie die Bedienung der Einschränkungen funktioniert. Ich finde es sehr verwirrend, bei “Stärke der Vermeidungen” “Vermeide kleinste Straßen” z.B ist ein Haken bei 4, egal, ob ich was anderes markiere. Leider nicht selbsterklärend…


Servus!

“4” ist in diesem Fall die Voreinstellung für die Stärke der Vermeidung.

“Aus” muss Du ankreuzen wenn Du kleinste Straßen fahren willst.
Wenn die Vermeidung aus ist, dann ist das Icon schwarz und und es wird auch keine hochgestellte Zahl angezeigt.

https://docs.kurviger.de/de/web/kurviger_tourer#bestimme_die_vermeidungs-staerke

Stimmt. Aber mit “vermeide Hauptstraßen” findet Kurviger diese Strecke.
Die ist in OSM als “Feldweg” eingetragen Way: ‪Straniger Alm Weg‬ (‪139790513‬) | OpenStreetMap
Ob diese Einstufung zutreffend ist weiß ich nicht.

Das könnte etwas zu einfach gedacht sein :wink:. Kurviger hat mit deinen Einstellungen eine Route von Paularo nach Stranig gefunden. Wenn auch nicht über die Straniger Alm. Nicht umsonst gibt es die Redensart: Viele Wege führen nach Rom!

Wie linux_user gezeigt hat, ist Kurviger bei entsprechender Einstellung durchaus in der Lage, die Route auf die von dir gewünschte Strecke zu legen.

Das sehe ich durchaus anders. Bei der Wahl der Vermeidungen gibt es oben einen erklärenden Text. Blau ist in diesem Text als Standard definiert und im Auswahlbereich zusätzlich zur Hervorhebung noch mit einem Haken versehen. Was man wählt, wird durch den fetten Kringel markiert.
Und wenn das nicht genügend selbsterklärend ist, hilft ein Blick in die Tourer-Doku. Diese wurde u.a. von linux_user verlinkt.
Hin und wieder ist Eigeninitiative durchaus hilfreich. Z.B. wenn man selbst nach der Doku sucht, oder bei der Routenplanung hin und wieder selbst auch mal zusätzliche Wegpunkte setzt :slightly_smiling_face:.

Genau, so ist auch unser Wunsch-Szenario. Software ist da leider nie ganz perfekt, wir sind dir auch wirklich dankbar für dein Beispiel, denn so können wir Kurviger weiter optimieren. Der Algorithmus scheint den “Umweg” super zu finden, vielleicht muss man da noch nachjustieren. Für "sehr kurvig würde ich persönlich den Umweg sogar besser finden, für “kurvig” vielleicht nicht, kann man drüber streiten

Aber nochmal damit wir dich wirklich nicht falsch verstehen: du sagst, dass die Straße, die du oben mit waypoints “erzwungen” hast auch wirklich ein Feldweg ist? Also es ist in OSM schon richtig eingetragen?

1 Like

Jetzt hat es Klick gemacht, Danke euch Ratgebern!
Tut mir leid, dass ich zunächst mit den Einstellungen nicht ganz klargekommen bin.
Übrigens habe ich noch nie gesucht, ob bei osm irgendwelche Strecken als unbefestigt hinterlegt sind. Das wäre mir auch zu zeitaufwändig bei meiner letzten Tour über ca. 1000 km in 4 Etappen durch die Alpen.
Ich habe bisher mit tomtom geplant und einfach unbefestigte Strassen eingeschlossen, und bin damit immer sehr gut gefahren (z.B. auch über Straniger Alm).
Jetzt werde ich mich in kurviger noch mehr vertiefen, wenn ich schon gezahlt habe dafür ;-)).

Hmm,
wenn man sich die Abzweigung (in Italien) in Mapillary anschaut, dann sieht man einen normalen Wegweiser. Daraus könnte man ableiten, dass es kein “Feldweg” sondern eine Verbindungsstraße (highway=unclassified) ist.


Hmm,
if you look at the intersection (in Italy) in Mapillary, you see a normal signpost. From this you could deduce that it is not a “track” but a connecting road (highway=unclassified).
Mapillary can be legally used as source for OSM
https://www.mapillary.com/app/?lat=46.577391993357&lng=13.15171021544&z=17.17957320060571&pKey=255842066029377&focus=photo&x=0.5055440399272002&y=0.5029751054308791&zoom=0

Das sieht man in Kurviger (Tourer) ganz leicht an der braunen Farbe.

Dass die Straße unbefestigt ist steht ausser Frage.
Wir fragen uns aber, ob der Straßentyp in OSM richtig eingetragen ist.
Derzeit ist es in OSM als Feldweg/Forstweg eingetragen (weswegen es nur widerwillig geroutet wird).
Evtl. ist das nicht korrekt, und es sollte eher eine “kleine Verbingungsstraße” sein :thinking:

Das ist auf jeden Fall ein Feld-/Forstweg mit ziemlicher Steigung und Kehren am Anfang (Süd) und grobem Stein- Felsbelag und bedarf relativ guter Beherrschung der Maschine… Auf österreichischer Seite ist es dann eine gut zu befahrende nicht asphaltierte Forststrasse.

Aber anderes Problem: ich plante wieder eine 1-Tagestour mit ku. (ca. 260 km). Diese dann exportiert als Tom Tom Navcore 9.5 (ich nutze immer .itn).
Nach import auf tt-rider kam dann eine oft nicht übereinstimmende Route mit fast 100 km mehr raus.
Gibt es da einen Tipp, mit welchen Einstellungen man die beste Übereinstimmung mit ku. erhält?

1 Like

Du wirst beim Export sicherlich die Option “Stützpunkte / Viele” angegeben haben - nicht wahr?
Noch mehr “shaping points” erhältst Du bei der Nutzung von www.gpxshaping.de - mit der Quelldatei im .kurviger-Format und folgenden Parametern:

Beim Export im .itn-Format kannst Du die maximale Anzahl von Wegpunkten angeben (beim Rider sind’s m. E. 100 - oder?)

Siehe mein Beispiel in den relevanten Datei-Formaten:
Abendrunde_zur_Bosnawurst.kurviger (26.1 KB)
Abendrunde_zur_Bosnawurst.itn (1.5 KB) Export aus www.kurviger.de
Abendrunde_zur_BosnawurstShp.itn (3.2 KB) Export aus www.gpxshaping.de