Kurviger.de | Application | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

RoutenImport

question

#1

Wenn eine Route importiert ist, wäre es klasse, wenn man auch noch den Titel der Route
sichtbar hätte.
In der Export-Funktion ist es dann erst sichtbar.


#2

See also:


#3

Den Tournamen kannst Du jetzt neu oben sehen wo der Tab den Seitennamen anzeigt.Tab
In diesem Fall: Rotkaepchen T1.kurviger


#4

Danke für den Tip, habe ich bisher nicht gesehen


#5

Ist auch eine neue Funktion, wie so einige in Kurviger. Jetzt ist der überblick über mehrere Touren Tage oder Abschnitte besser, wenn man die Kurviger Seite in mehreren Tabs öffnet. Ich plane gerade eine 11 Tage Tour durch die Alpen, wegen der maximalen 50 TomTom Wegepunkte müssen manche Touren aus zwei Teilen bestehen. Jetzt hat man ene bessere Kontrolle über die einzelnen Teilstücke.


#6

Hi Darius, bedenke dass kurviger genau dafür gebaut wurde gute routen “von selbst” hinzubekommen. Vielleicht brauchst du ja gar keine 50+ wegpunkte, wenn du das Kurvenprofil änderst?


#7

Hi Patrick,
das Kurviger die Route macht ist klar. Habe ich jedoch wenig WayPoints geht mein Garmin Zumo gern eigene Wege. Deshalb lege ich beim Speichern für gpx Format immer paar WP mehr.
Wenn die Route dann noch im BaseCamp mit der aktuellen Garmin Karte eingelesen wird, sind hier und da schon Fehler drin wie falsche Strassenseite, nicht bekannte Strassen oder für Garmin Umwege.


#8

Ah ok alles klar. Und der versteht nicht den unterschied zwischen route und track? Wie sich die hersteller doch immer noch unterscheiden…