Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Route verpasst nach erneutem Laden der Route

Hallo zusammen,

wir haben gestern eine Route auf Kurviger. de geplant und per QR Code aufs Handy gescannt. Die geladene Route in Kurviger Pro haben ich dann noch im Hauptspeicher meines Handys exportiert (die Erfahrung hat doch gezeigt, dass man die Route gelegentlich neu laden muss).

Und genau da hatten wir gestern das Problem. Nach ca. 210km musste ich die gespeicherte Route neu laden. Kurviger hat es aber nicht geschafft uns weiterzuleiten (uns auf der geplanten Route nach Hause zu führen) es kam immer nur Route verpasst.

Ich navigiere Offline (die neusten Karten sind geladen).
Route-Neuberechnung ist aus.
Routing-Service ist Kurviger (online); BRouter (offline)
BRouter ist natürlich installiert und Karten heruntergeladen.

Gruß
Axel

So sah es dann aus, obwohl wir auf der Route waren wurde nix berechnet und geführt.
https://www.bilder-upload.eu/bild-12a5e8-1617428416.png.html

Warum hast Du die Route neu importiert?
Hattest Du die Route verlassen? Wenn ja wo?
War die Route noch auf der Karte zu sehen?
Ist der verlinkte Screenshot vor oder nach dem Route neu importieren?
In welchem Format hattest Du die Route gespeichert?
*.gpx? *.kurviger?

Route-Neuberechnung ist aus.

Dann findet natürlich keine (automatische) Neuberechnung statt.
Du kannst die Route neu berechnen lassen, indem Du auf das Verkehrszeichen klickst.

So sah es dann aus, obwohl wir auf der Route waren wurde nix berechnet und geführt.
https://www.bilder-upload.eu/bild-12a5e8-1617428416.png.html

Leider sieht man auf dem Bild nicht wo der nächste Wegpunkt ist.
Ein Kurviger-Link zur Route wäre hilfreich.
Was hast Du eingestellt bei:
Einstellungen | Navigation | Routen-Neuberechnungsmodus?

1 Like

Indeed what was the “Rerouting mode”?

This is why the reverse direction and its false positives can ruin navigation.
If GPS reports a wrong direction vs segment direction (difficult to validate),
then navigation thinks that you could be in wrong way and cannot resume.
Users could have the choice to make things more relaxed (it it is possible).

1 Like

Hi,

die Neuberechnung ist immer aus, da ich Offline fahre und keine Neuberechnung will.
Die Route war in Format Kurviger. Wegpunkte gab es keinen mehr bis zum Ziel.

Ich wollte auch keine Neuberechnung. Ich habe die gespeicherte Tour erneut geladen um diese fertig zu fahren, dass habe ich letztes Jahr zig mal gemacht, hat auch immer funktioniert nur gestern nicht.

Da ich aber mein Navi auf Werkseinstellung zurückgesetzt habe, habe ich gehofft, dass ich irgendwo ein Hacken oder ähnliches vergessen habe.

Unter Routen-Neuberechnungsmodus habe ich alle 3 Varianten ausprobiert, Ergbenis war immer “Route verpasst”

Ohne Link zur Route ist es schwer zu verstehen was passiert sein könnte.

In welche Richtung bist Du denn gefahren?
Auf dem Screenshot ist das Ziel links (Richtung Westen)
Deine Route führt aber zunächst nach rechts (Richtung Osten)

1 Like

Anbei der Link zur Route:
https://kurv.gr/Nz5Ap

Kurz vor Schramberg (bei ca. 250km) habe ich erneut die Route geladen, da hat also das Problem angefangen.
Wir sind in Pfeilrichtung (auf der Route) nach Osten gefahren.

Morgen haben wir noch eine Tour geplant, da werde ich das öfters mal simulieren (Route löschen, erneut laden und schauen obs funktioniert).

1 Like

Ich weiss, der Hinweis kommt zu spät, aber für das nächste Mal:
Unter Menü ¦ Einstellungen ¦ Applikation ¦ Voreinstellungen kannst Du Deine Einstellungen sichern (exportieren) und später (nach einem Zurücksetzen) wieder herstellen (importieren).

2 Likes

Thanks for the route sample.

There is usually no need to reload a route (if rerouting is off).
After that do you restart the navigation?

Instead you can pause (press) / stop (long press)
and resume / restart navigation (button).

With the default settings and Rerouting mode = Next waypoint,
you can exit / enter the route anywhere (navigation continues).

A corner case can be if GPS reports a direction incompatible
with current route segment, then navigation cannot continue.
(GPS direction is examined when there is speed > 10 km/h)

Hey Rumbrummer, danke für den Tipp, für das nächste Mal ist der sehr hilfreich.

Wenn man Deinen Screenshot (ca. 500 vor Hardt aufgenommen) mit der Route abgleicht, dann fällt auf, dass Kurviger zu einem Wegpunkt 14.4km westlich “will”.
Das könnte Wegpunkt 1 sein!
Sowas könnte passieren falls “Strikte Navigation” eingestellt war.

Stelle entweder “Nächster Wegpunkt” oder “Nächstgelegener Wegpunkt” ein!
Nur dann kannst Du die Route auch mitten drin starten.

Lockito app simulation shows there may indeed be a problem.
Lockito test gpx file attached. Hardt.gpx (11.1 KB)

Data:
No recalculation. Non strict.
Stationary position before Hardt.
Load the route. Start Navigation.
Off route indicator sticks to Waypoint (1 ?)
Move towards Hardt. The route is not picked up.
(I have no idea whats happening or how to solve)

1 Like

Hallo zusammen,

ich habe heute noch einmal getestet. Folgende Route sind wir gefahren.

Ich habe bei km 230 und 240 getestet ob er die Route erkennt wenn ich diese neu importiere und es den Punkt 11 NICHT gibt. Beide Versuche sind gescheitert.

Wenn der Punkt 11 vorhanden war, hat es bei beiden Versuchen funktioniert. Werden also ab sofort jedes Mal ein Punkt kurz vor dem Ziel setzen.

Gruß
Axel

4 Likes

Nicely detected.
Diese Problemumgehung funktioniert auch mit der vorherigen Route nach einem virtuellen Test mit der Lockito-App. Dies kann für Emux ausreichend sein, um eine elegantere Lösung zu erzielen.
Functional.kurviger (35.6 KB)

Thanks for the new example, now I can understand better what happened.

Note that: import route = new route = new navigation.

Navigation currently cannot start on the last route leg (after the last waypoint).

This is to help with complaints that navigation ends when it starts in round trips,
because start and end points are near, so the exit and entry paths are the same.

The flexibility you want to get in / out anywhere on the route has its drawbacks.
If there is better solution - which can be applied mathematically - I could see it…