Ortsdurchfahrt Loffenau

Strecke von Gernsbach nach Bad Herrenalb. Die Ortsdurchfahrt Loffenau ist auf einem kleinen Abschnitt gesperrt. Ich kann nicht glauben, dass es da nicht eine Ortsumgehung gibt.

Wo soll die lang f├╝hren?

1 Like

Mit dem Motorrad kommt ja man ja fast ├╝berall durch und die Ortsans├Ąssigen kennen mit Sicherheit einen Schleichweg. Legal sehe ich auf OSM aktuell keine wirklich gute Option.

Du kannst als Kurviger Tourer die Luftlinie verwenden und dann vor Ort selbst einen Weg suchen.

Ich denke die OSM Karte ist hier falsch.
Da ist eine Stra├če im Satellitenbild von Google. Google routet da auch durch.
K├Ânnte h├Âchstens sein, dass da momenan die Stra├če wegemn Bauarbeiten weg ist, dann w├╝rde doch aber in OSM nicht die Stra├če entfernt sondern an der Stelle als gesperrt markiert, oder?

M├╝sste einfach jemand vor Ort pr├╝fen.

Die Stra├če ist als komplett gesperrt markiert: Way: ÔǬObere Dorfstra├čeÔÇČ (ÔǬ1006293105ÔÇČ) | OpenStreetMap

Robin hat die Detailseite von verkehrsinf-bw verlinkt.

Bei Blick in die zugeh├Ârige Karte wird folgende Kurzinfo angezeigt:

grafik

Somit laut Regierungspr├Ąsidium noch bis 25.02.2022 gesperrt (in beide Richtungen).

Bin im Sommer 2021 mehrmals durch Loffenau gefahren. Durch den Ort wurde/wird abschnittsweise durch Tiefbauma├čnahmen die Stra├če aufgebaggert und notwendige Arbeiten (Kanal, Rohre, ÔÇŽ) ausgef├╝hrt. Dabei gab es ,falls m├Âglich, inner├Ârtlich ├╝ber ziemlich enge und steile Str├Ą├čchen Umleitungen, jedoch nicht f├╝r gr├Â├čere Fahrzeuge. Die Baustelle sollte jedoch vom Durchgangsverkehr anderweitig umfahren werden. Wer die ├Ârtlichen Verh├Ąltnisse kennt, wird daf├╝r durchaus Verst├Ąndnis haben!
Die Angaben in verkehrsinfo-bw waren in Loffenau bisher ziemlich zutreffend. F├╝r den oben angegebenen Abschnitt ist leider keine inner├Ârtliche Umleitung m├Âglich.

Die Satellitenbilder von Google sind nicht tagesaktuell! Nach diesen h├Ątte man auch im Sommer 2021 durchfahren k├Ânnen, was aber definitiv nicht m├Âglich war!

Darauf kann man sich leider nicht immer verlassen! Hier in der Gegend gab es in den letzten Jahren einige Baustellen, bei denen laut Google geroutet wurde. Dabei waren auch Waldwege, die durch Holz-R├╝ckearbeiten sehr stark besch├Ądigt waren. Da kamen dann nur absolute K├Ânner durch, jedoch nicht mit allen Fahrzeugen.

Falls es keine Bauverz├Âgerungen gibt, m├╝sste die Stra├če Ende Februar wieder frei sein. Ist in OSM ├╝brigens als highway: construction eingetragen.

3 Likes

Ist ├╝brigens ein sch├Ânes Beispiel, dass die OSM Daten auch mal besser als andere Daten sind :slight_smile:

1 Like

Danke f├╝r die rege Beteiligung an dem Problem. Meine Planung bezieht sich auf eine Tour, die ich mit meiner Gruppe erst im Fr├╝hjahr unternehmen m├Âchte. Also wird dann wieder alles offen sein. Aber da stellt sich wieder mal die Frage, warum kann man nicht wie in GoogleMaps den Reisetermin mit vorgeben, sodass z.B. Baustellen wie Wintersperren termingerecht angezeigt bzw ausgeblendet werden.

1 Like

Wenn ich Touren plane importiere ich diese immer zur ├ťberpr├╝fung in TomTom und pr├╝fe, ob es St├Ârungen oder Sperrungen gibt. Es gibt bei diesem Thema wenig Alternative zu TomTom.

Interessant ist aber, dass dieses bei TT nicht eingetragen ist.

Die Rechte des Ausschnittes liegen bei TomTom und dienen nur zur Veranschaulichung!

Bin extra nach Loffenau gefahren. Auf die Stra├čensperre wird schon mehrere Kilometer vorher aufmerksam gemacht. Hier Bilder kurz vor Loffenau, wenn man aus Richtung Herrenalb kommt:

Im ersten Bild erkennt man die Stra├čensperre kurz vor der Baustelle.

Im zweiten Bild erkennt man, dass noch Baumaterial auf der Stra├če gelagert ist, sowie weitere Absperrungen.

Das ist wirklich interessant! Offensichtlich ist das Kartenmaterial in TomTom und Google doch nicht l├╝ckenlos oder fehlerfrei!

Wie man im ersten Bild erkennt, ist die Stra├če gesperrt. Deshalb d├╝rfte eine Routenberechnung mit vollst├Ąndig korrektem Kartenmaterial beim Verbotsschild VZ 250 ÔÇ×Verbot f├╝r Fahrzeuge aller ArtÔÇť Fahrzeuge nicht durchrouten.

5 Likes

Ich habÔÇÖs jetzt mal mit Google versucht: Google routet durch.
Aber: setze ich das Abfahrtsdatum/-zeit zur├╝ck auf den 3.2. dann rechnet Google die Route neu mit der Umfahrung. Ich vermute, die Datumsangben wurden fehlerhaft in der Basiskarte eingepflegt. nicht 25.2. sondern 5.2. :slight_smile:
Folglich ist die Funktionalit├Ąt bei Google goldrichtig f├╝r eine Vorausplanung und wenn dann die Eintr├Ąge noch richtig sind, dann passt es.