Kein Routing über gewünschte Straße

Hallo zusammen!

Ich bin mir unsicher, ob ich einen Fehler mache, oder einfach zu doof bin.

Befinde mich gerade in der Planungsphase meiner Sommer Tour durch die Pyrenäen.

Nun zum Problem…

Versuche eine Route von Gabas vorbei am Lac de Fabreges bis zum Col du Pourtalet hin zu bekommen. Absolut keine Chance!

Woran liegt es? Fehler in der Software oder komplette Unfähigkeit meinerseits?

Wäre für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße!

@Kevin,
es geht um diese Schranke:

Da die im März schon offen war und es keine Informationen über eine Sperre der D934 im Netz gibt, gehe ich davon aus, dass Du da durchfahren könntest.
Ich vermute, dass “Access=Yes” im OSM-Eintrag (https://www.openstreetmap.org/edit#map=20/42.86012/-0.39171) helfen würde … bin mir aber nicht sicher genug um aus der Ferne einfach eine Änderung durchzuführen.

2 Likes

@Kevin kennst du die Straße?

Im Kommentar zu der Schranke steht:

barrière desendue lors d’une avalanche en amont

“deepl: Barriere, die sich bei einem Lawinenabgang flussaufwärts löst”

Was spricht dagegen hier - auch aus der Ferne - “access=yes” einzutragen?

Aber warum benötigen wir bei Kurviger access=yes, während Calimoto das auch ohne schafft? Vielleicht sind die Kurviger-Kriterien zu streng?

1 Like

Ja vielleicht sind die Kurviger Kriterien zu streng. Auf der anderen Seite finde ich es wichtig, nur Straßen zu befahren, die auch wirklich befahrbar sein. Wenn du dann im Urlaub bist und nicht über die Straße fahren kannst bringt dir das ja auch nichts, dass Kurviger dich da durch gelassen hat :wink:

Einverstanden - und oft hast Du ja auch recht - siehe meinen Kommentar bei den MünchenBikern:

Aber bei “secondary” und einer Schranke, die nicht als geschlossen definiert ist … ?

Ja, also ich hab da Thema schon länger auf dem Schirm und habe auch Ideen wie man das besser lösen kann, das ist auch eines der nächsten größeren Themen, leider gibt es da aktuell keine schnelle Lösung.

1 Like

Vielen Dank für die Info!

Es gibt aber jetzt für mich keine Möglichkeit die Strecke temporär zu “entsperren” um die Route korrekt zu planen, oder?

Bitte entschuldigt die dummen fragen. Bin im Jahr 20-30k Km unterwegs. Aber bisher fast ausschließlich mit Karten. Muss mich in das Navi Thema erst etwas einarbeiten…

Leider noch nicht. Wird sich aber hoffentlich im Sommer ändern :wink:

Warum die Frage?

Weil Du’s bist - ich ändere OSM und in zwei Tagen sollte es auch im Plan klappen.

Bin dir zu tiefstem Dank verpflichtet!

Top! Dankesehr!

Hoffe, dass ich sowas auch irgendwann mal kann :wink: