Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Irreführender Hinweis

Mir scheint dieses Verkehrsschild grafik als Hinweis ist höchst irreführend

Ich habe mich davon nicht beirren lassen und fand mich in einer kleiner Autoschlange wieder die sich dem Hauptplatz näherten.

“Allgemein” wird das Verkehrszeichen doch mit Einbahnstrasse in Verbindung gebracht. Richtigerweise heißt es “Einfahrt verboten”
Das ist aber hier nicht der Fall. Das hängt hier von Tageszeit und Feiertag, Samstag und Sonntag ab.


Aber damit wird angezeigt: Straße gesperrt.
Passt doch generell
Sollte die Straße doch befahrbar sein, kann kurviger nichts dafür, denn das ist in der Kate hintelegt.
Da zeitweise offen, ist doch lieber ein Routing aussenrum sicherer als zur falschen Zeit durchgeroutet zu werden.
Diese Zeitweise Öffnung ist auch nicht zu empfehlen. Wenn ich plane oder losfahre würde ich mich durchrouten.
Wenn ich dann dort bin, darf ich nicht. Also gleich richtig angemahnt.
Dann kann man da eben dann selbst entscheiden.

Viele Grüße

Gerhard

P.S.: (Überarbeitet)

Das Schild für „Einfahrt verboten“ findet sich vor allem an Ausfahrten von Einbahnstraßen. Auch bei Autobahnkreuzungen ist es häufig zu finden, um zu verhindern, dass Fahrzeugführer versehentlich die falsche Abzweigung nehmen und so unbeabsichtigt zu Geisterfahrern werden. Denn wie der Name schon vermuten lässt, ist bei diesem Verkehrszeichen die Einfahrt verboten – zumindest in dieser Fahrtrichtung. Von der anderen Seite hingegen ist das Befahren dieser Straße üblicherweise erlaubt. Damit zeigt sich auch der wesentliche Unterschied zum Verkehrszeichen 250:

  • „Durchfahrt verboten“ (VZ 250): Das Befahren der Straße ist generell untersagt.
  • „Einfahrt verboten“ (VZ 267): Das Befahren der Straße ist in dieser Richtung untersagt.

Verkehrszeichen 267
grafik

Ich fahre doch von der richtigen Richtung in die Straße ein. Warum wird mir dieses Zeichen präsentiert? Die Daten sind in OSM alle korrekt hinterlegt

Näheres hier:

Stimmt schon, früher hatten wir das VZ 250 auf Kurviger. Leider ist die Darstellung dieses Symbols oftmals deutlich schlechter zu erkennen und wurde leider auch regelmäßig falsch interpretiert (da es auf der Karte entsprechend klein ist und dann nur wie ein roter Kreis aussieht - und roter Kreis kann ja alles sein).

Daher ist jetzt das Schild. Dieses Schild wird z.B. International regelmäßig als normales Verbotsschild verwendet, man könnte eventuell sogar argumentieren, dass dieses Schild daher international besser verstanden wird: Prohibitory traffic sign - Wikipedia

1 Like

Hmm,
Google maps:

2 Likes

Es ist nicht zielführend Darstellungen aus dem Kontext zu reißen.

Linz bei HERE aktuell,

es geht aber um das Detail

Und diese zwei Straßen sind aktuell befahrbar!

Von einem Navi-System darf ich doch erwarten, dass es mich um die gesperrte Straße herum führt > so wie hier aktuell rechts oben (Straßerau) die Einbahnstrasse
grafik

Ist es denn so schwer zu verstehen?
Kurviger sagt Dir hier: Diese Straße ist befahrbar! Aber es gibt Konditionen, unter denen ein Fahrverbot besteht.
Guggst Du:


Und Robin hat sich entschlossen (offensichtlich wie Google auch) das Verkehrszeichen 267 als Hinweis zu verwenden …
Langsam verliere ich die Lust, Leuten die Welt zu erklären … (im Gegensatz zu meiner 3-jährigen Enkelin)

2 Likes

Ein Jeder hat ja die Möglichkeit oben nachzulesen und wird bemerken, dass das Thema schon vor 10 Tagen erledigt war, alles war bereits gesagt, oder wie man hier in Bayern sagen würde “ausgered is”

Aber es wurde halt eben noch nicht von Dir gesagt! Jetzt passt halt alles.