GPX - Fehler im Export

Diese Route

sieht in der Planung so aus und wird beim Import via Kuriger-File auch wieder so dargestellt

Nun Export mit den Einstellungen

grafik

Ergibt in Basecamp ein falsches Ergebnis. Wegpunkt 1 wurde in Basecamp nachträglich von mir auf "ohne Alarm gesetzt.

grafik

Das durch Kurviger selbst erzeugt GPX wieder nach Kurviger importiert ergibt aber nun aber eine ganz andere Einstellung, gleich in Basecamp, alle Wegpunkte sind nun mit Alarm versehen.

Und nun zu dem PDF von Volker Koch, Auszug:
"Wird ein so erzeugter Punkt (Point) mit Alarm gesetzt, ist es ein ViaPoint. Er verhält sich wie ein Wegpunkt mit Alarm, ist also ein Zwischenziel das angefahren werden muss, ein Flaggensymbol im Zumo hat und als Routenstart ausgewählt werden kann.

Und nun eine Route vom Kurviger nach GPX exportiert mit 25 StĂźtzpunkten

Und hier zu sehen, wie aber auch in obigem Beispiel, alle Wegpunkte sind auf Alarm gesetzt. SS42 hat ALARM, hat aber kein Fähnchen
Wegpunkt 2, den habe ich in Basecamp nachträglich auf “ohne Alarm” gesetzt.

Das unveränderte Kurviger-GPX nun wieder in Kurviger importiert

grafik

Und weil nur Fähnchen abgezählt werden stimmt nun alles.

Beim Export nach ITN gehen die Zwischenstopps auch verloren.

1 Like

Hast du mal den Garmin Shaping Point GPX Export probiert? FĂźhrt das zum Gleichen Ergebnis?

Habe ich, da stimmt alles perfekt

Aber der Kurviger-Import setzt wieder alle Wegpunkte auf Alarm zurĂźck

grafik

So sollte es sein

grafik

Ah alles klar, danke jetzt verstehe ich das Problem. Ich schau mal was man da machen kann. Garmin verwendet ja leider kein Standard-GPX fĂźr die Shaping-Points (sondern GPX Extensions), daher wird das aktuell beim Import nicht erkannt.

:wink:

1 Like