Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Filename "document" used when trying to export *.kurviger on iphone

Hallo,
ich nutze https://kurviger.de auf meinem iPhone 8 Plus (Chrome, Version: 74.0, bzw. Safari), um auch unterwegs Touren zu ändern bzw. anzupassen.

Beim Export einer Route als *.kuriger vom iPhone zur magentacloud oder google Drive wird der eingegebene Dateiname für das herunterladen nicht verwendet.

  1. Ich starte https://kurviger.de und lade mir mit Import eine *.kurviger Route
  2. dann möchte ich diese Route speichern, klicke auf “Export”
  3. der Name, der vorher geladenen Route wird angezeigt
  4. ich wähle das Format Kuriger App (*.kurviger) aus
  5. dann klicke auf Export (bei Chrome)
  6. am unteren Rand erscheint eine Zeile, die mir anzeigt, dass ich die Route herunterladen kann
  7. an dieser Stelle wird nicht, wie erwartet, der Dateiname angezeigt, sondern nur der Name “document”
    image

gpx Export funktioniert:
4b) wähle ich als Format *.gpx aus, so klappt der Export
7b) am unteren Rand erscheint der korrekte Dateiname
image

Gruß
Joachim

english Version:

I use https://kurviger.de on my iPhone 8 Plus (Chrome, Version: 74.0, or Safari) to change or adjust tours on the go.

When exporting a route as *.kuriger from iPhone to magentacloud or google Drive, the entered file name is not used for the download.

  1. I start https://kurviger.de and load a *.kurviger route with Import.
  2. then I want to save this route, click on “Export”.
  3. the name of the previously loaded route is displayed
  4. I choose the format Kuriger App (*.kurviger)
  5. then click on Export (for Chrome)
  6. a line appears at the bottom, indicating that I can download the route
  7. at this point, the file name is not displayed as expected, but only the name “document”

gpx Export works:
4b) If I select *.gpx as the format, the export will work.
7b) at the bottom the correct file name appears

1 Like

Danke für die Meldung. .kurviger Dateien werden anders erzeugt als z.B. .gpx Dateien, daher der Unterschied.

Es scheint wohl so zu sein, dass unsere Art der .kurviger Datei Erzeugung ein Problem auf iOS Geräten erzeugt. Wäre interessant ob das auf verschiedenen Geräten und mit einem unterschiedlichen Browser der Fall ist. Wie verhält es sich mit den anderen Dateitypen? Geht das? Ändert es etwas wenn die Datei lokal gespeichert wird und nicht in die Cloud?

1 Like

Hallo,
es sieht für mich so aus, als ob es nicht an der Cloud oder an “lokal” liegt, da ich immer den Button “Herunterladen” bekomme, erst danach entscheide ich im Folgedialog, ob ich es lokal oder in der Cloud speichern will. Der falsche Name wird schon im ersten Schritt angezeigt.

Ich habe mal die meisten Formate ausprobiert. Hier das Ergebnis:

  • Kurviger App (*.kurviger) -> kein bzw. “document” als Dateiname
  • *.gpx -> ok
  • Garmin Shaping Point GPX *.gpx -> ok
  • Tom Tom Navcore 5-8 Route (*.itn) -> ok
  • Tom Tom Navcore 9.5 Route (*.itn) -> ok
  • Google Earth (*.kml) -> o.k.
  • Navigon Cruiser (*.cruiser) -> o.k.
  • Navigon Mobile Navigator (*.txt) -> Text auf eigener Webseite api.kurviger.de UND in der URL selbst https://api.kurviger.de/route?..
  • CoPilot 9 (*.trp) -> Text auf eigener Webseite: api.kurviger.de
  • Navigon Mobile Navigator 7 (*.freshroute) -> Text auf eigener Webseite: api.kurviger.de UND in der URL
  • Navigon Mobile Navigator 6 (*.rte) -> Text auf eigener Webseite: api.kurviger.de UND in der URL

Ich habe es auf iPhone 8 Plus (Version: 12.2) mit Chrome als auch mit der aktuellen Version von Safari getestet. Beides Mal das ähnliches Verhalten. Das neue Fenster sieht bei Safari etwas anders aus:

Legende: o.k. steht für:

  • neue Webseite: about:blank
  • am unteren Rand wird der korrekte Dateiname mit dem Button zum Download angeboten
1 Like

Nachtrag:

  • Ich habe das gleiche Verhalten auch auf einem iPhone 7 (Version 12.2) bestätigen können
  • es ist egal, ob ich im Feld “Name der Route” etwas eingebe oder es leer lasse, beides Mal verhält sich iOS gleich, wie bereits beschrieben.
1 Like

Vielen Dank für die Analyse. Dann liegt es definitiv an der Generierung der .kurviger Datei. Diese wird anders erzeugt als z.B. GPX or ITN.

Ich hab jetzt etwas recherchiert, es scheint sich dabei um einen bekannten Fehler in iOS zu handeln. Dieser wurde vor Kurzem behoben, die Lösung ist wohl noch nicht als Update verfügbar. Ich denke, dass das Problem mit einem der nächsten Updates gelöst wird.

2 Likes

Herzlichen Dank! Das ist ja schon ein sehr altes Ticket https://bugs.webkit.org/show_bug.cgi?id=167341 :frowning: (von 2017)

Derzeit habe ich zum Glück für das Speichern einer Datei ohne Namen einen Workaround, um meine Datei in die magentacloud zu exportieren (mit dann korrektem Namen), leider lästig und unschön, aber machbar.
Ich bin gespannt, in welcher offiziellen iOS Version diese Problem behoben wird.

Daneben habe ich auch ein Problem beim Laden (Import) einer kurviger Datei aus der magentacloud und aus google iDrive, bei dem der Dateiname nicht korrekt übernommen wird (beim späteren Export muss ich dann nur wieder den korrekten Namen eintragen). Ich hoffe, dass das dann auch gleich mitbehoben ist.

Ich setze das ticket aus solved, wenn in der nächsten Zeit eine iOS Version rauskommt, mit der das Problem gelöst wurde.

Nochmals vielen Dank
Joachim

Das Ticket wurde aber erst Anfang 2019 geschlossen. Daher vermute ich, dass die Lösung mit einem Update in der nächsten Zeit gelöst werden könnte.

1 Like

Gerade iOS 12.3 auf dem iPhone installiert, leider ohne Verbesserung. Also weiter warten auf das nächste Update und hoffen, dass der Fix dann ausgeliefert wird.

1 Like

Gerade 12.3.1 installiert, ohne den Fix.

1 Like

Danke für die regelmäßigen Updates :slight_smile: - schade, dass das noch nicht veröffentlicht wurde.

1 Like

Gerade 12.3.2 installiert. Leider ohne Veränderung.

1 Like

Gerade 12.4 installiert. Leider ohne Veränderung😕

Danke für die Updates. Schade, dass sich da nichts tut :frowning:

Ich habe gerade mal den Bugtracker gechecked, es kommt wohl in iOS 13:

For people interested in testing this feature, it is enabled in the iOS 13 Developer beta 1, along with true downloads support in MobileSafari.
Please file issues you find on this bug tracker, thanks.

1 Like