Erweiterte Optionen

Frage: wenn ich im WebPlaner eine Route mit den Optionen Vermeide-Hauptstraßen-Schnellstraßen…… erstelle,

muß man in der App die Optionen genauso einstellen oder übernimmt die App die Optionen automatisch.

The kurviger format is the one that contains all the routing options.

So when open kurviger files or urls in app or website, those routing options are enabled.

:slightly_smiling_face: :+1:

Danke

Hallo, ich hab da mal ein paar fragen.

  1. Wieso kann man die Einstellungen in den ’’erweiterten Optionen’’ nicht für den nächsten Login speichern?
  2. Warum wird eine Fähre als Mautstrecke angezeigt, das Icon dazu aber nicht? Es gibt doch nur wenige Fähren, die nichts kosten, das sollte doch jedem klar sein.
  3. Warum ist eine Fähre als ’’kleinste Strasse’’ klassifiziert und wird bei der Planung deswegen nicht berücksichtigt?

Hallo Detlev,

zu 3. die Daten stammen von OSM und wenn diese dort falsch sind, sind Sie auch bei kurivger falsch. In dem Fall ist es hilfreich, wenn Du die Fehler hier im Forum teilen könntest oder Sie selber behebst.

Hello Detlev,

to 3. The data come from OSM and if they are wrong there, they are also wrong with kurviger. In that case it would be helpful if you could share the errors here in the forum or fix them yourself.

Hallo Detlev,
zu 1: bei mir werden die Einstellungen gespeichert; wie handhabt Dein Browser die Cookies?
zu 2: verstehe ich nicht - bei mir wird “Fähre” angezeigt und nicht “Mautstrecke”
zu 3: die Fähre wird erst dann nicht berücksichtigt, wenn die Stärke der Vermeidung “kleinste Straßen” auf 5 gesetzt wird
Beispiel-Tour: https://kurv.gr/cBqgk
und screenshots:

Zu 1: ok, ich lasse die Cookies vom Browser löschen.
zu2: an den eistellungen nichts verändert,siehe Bilder:


Zu3: WIESO?? Ist doch ein Schiff und keine Strasse, also dürfte es bei der Option gar nicht berücksichtigt werden.
Tja, jeh mehr möglichkeiten, desto undurchsichtiger

Okay - da gebe ich Dir recht … und ich gebe zu, dass ich nun keine Lust habe mir die Details im OSM anzuschauen …

Auch da hast Du recht.

Versteh ich nicht. Was haben die Erweiterten Optionen mit den Datenfehler von OSM zu tun? Im Endeffekt musst Du ja nicht die Abstufungen nutzen. Um die Fehler bei OSM besser lokalisieren zu können wäre es gut wenn Du die Route teilen könntest, zB https://kurv.gr/yyTQu. Aber wie ich gerade bei OSM gesehen habe wurden die Daten schon geändert. Allerdings hat Derjenige leider die Daten verfälscht… toll yes steht ausdrücklich für toll=* zeigt an, dass eine Straße, Brücke, Fähre oder ein sonstiger Weg mit Maut belegt, also gebührenpflichtig ist.

Das liegt aber meist daran, dass die Straße zur Fähre als kleine Straße markiert ist. Die Fähre selbst wird da nicht erkannt (normalerweise). Meistens ein highway=service.

Du kannst dich aber auch bei Kurviger anmelden. Dann werden die Daten in deinem Profil in der Kurviger-Cloud abgelegt und von dort auch wieder geladen.

Ja das Thema hatten wir schon ein paar mal. Das steht auch noch auf der “zu entscheiden Liste”. Aktuell werten wir an der Stelle einfach die OSM Daten aus. Man könnte argumentieren, dass bei Fähren Maut ignoriert wird. ABER es gibt auch viele kostenlose Fähren, gerade wenn die Fähre als Straßenersatz gilt, weil eine Brücke zu teuer wäre. Aktuell kann man mit Maut-Vermeidung auch Fähren mit Kosten vermeiden. Das ist aber definitiv ein Punkt über den man sich unterhalten kann.

Also, normalerweise weiß ich, das eine Fähre Geld kostet, außnahmen sind meines wissens nur die Fähren eines künstlich angelegten Kanals kostenlos, der Nord-Ostseekanal z.B. ist so einer.
Nicht alle Fähren, die Geld kosten, sind als Mautpflichtig gekanzeichnet(https://kurv.gr/PShPx), oder kann man da kostenlos mitfahren??
Das Brücken und Strassen GEBÜHRENPFLICHTIG sind, ist nicht selbstverständlich und daher ein guter Hinweiß.
Da kurviger mit den OSM material arbeitet, muß man sich wohl damit abfinden.

Damit soll’s von meiner Seite her auch jetzt gut sein

1 Like