Kurviger.de | Application | Blog | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Benennung der Wegpunkte / Naming the waypoints

Man kann trefflich über die Benennung der Wegpunkte streiten … Für die Software ist der Zahlensalat aus Latitude und Longitude völlig ausreichend und sogar leichter zu bearbeiten. Aber für uns wäre es schon schön, eine “richtige Adresse” zu lesen, besonders wenn wir uns mit Freunden abstimmen wollen/müssen.

Wenn ich allein fahre oder alle ausschließlich die Kurviger-App nutzen, ist die Benennung der Wegpunkte relativ unwichtig. Wichtig ist, dass die im Web geplante Route exakt mit der Android-App abgefahren wird. Also Speicherung als .kurviger-File oder per URL und gut isset.

Jetzt gibt’s aber Motorradfreunde, die noch mit TomTom oder Garmin unterwegs sind und auch mal vorne fahren wollen. Also die URL weitergeben und den Jungs den Export überlassen? Um einigen Diskussionen aus dem Weg zu gehen habe ich mir einen Workflow gebastelt, den ich hier vorstellen möchte.

(Screenshots der nachstehenden Steps findet ihr in diesem File: https://is.gd/C5pAoV)

  1. Planung in Kurviger.de wie gehabt (hier eine Route von Ebersberg nach Traunstein mit 2 Zwischenzielen -> kurv.gr/A3BDt)
  2. Export als GPX (Track, Waypoints und Route - mit vielen Stützpunkten, um die Kurviger-Linie zu erzwingen)
  3. Das daraus resultierende .gpx-File mit dem RouteConverter öffnen
  4. Im RouteConverter mit CTRL-A alle Wegpunkte auswählen und POSITION - VERVOLLSTÄNDIGEN - POSTANSCHRIFT ausführen (dauert bei größeren Files etwas …) und RouteConverter beenden (mit Sicherung natürlich).
  5. Nun das geänderte .gpx-File mit Notepad++ öffnen und die Macros “GPX_desc_time_entfernen” (desc und time sind m. E. uninteressant) und “GPX_Adresse_bereinigen” (Bayern und Deutschland muss ich nicht in jeder Adresse sehen) ausführen und das File schließen.
  6. Das .gpx-File kann so weitergegeben werden. Evtl. nochmal in den RouteConverter laden, um eine .itn-Version zu erzeugen.

Die beiden Notepad+±Macros (hier das entsprechende ZIP-File: https://is.gd/UUo8OC) müssen in %appdata%/notepad++/shortcuts.xml eingebunden werden, siehe shortcuts_vorher und _nachher im ZIP-File.


One can argue well about the naming of the waypoints … For the software, the number salad of Latitude and Longitude is quite sufficient and even easier to work with. But for us it would be nice to read a “right address”, especially if we want / need to discuss it with friends.

When I am driving alone or all of them use only the Kurviger app, naming the waypoints is relatively unimportant. It is important that the route planned on the web is traversed exactly with the Android app. So stored as .kurviger-file or URL is sufficient.

But now there are motorcycle friends who are still on the road with TomTom or Garmin and also want to drive in front of the bunch. So pass on the URL and leave the export to the guys? In order to avoid some discussions, I have created a workflow, which I would like to introduce here.

(Screenshots of the following steps can be found in this file: https://is.gd/C5pAoV)

  1. Planning in Kurviger.de as usual (here a route from Ebersberg to Traunstein with 2 intermediate destinations -> kurv.gr/A3BDt)
  2. Export as GPX (track, waypoints and route - with many bases to force the Kurviger line)
  3. Open the resulting .gpx file with the RouteConverter
  4. Select all waypoints in the RouteConverter with CTRL-A and execute POSITION - VERVOLLSTÄNDIGEN - POSTANSCHRIFT (takes a bit longer with larger files) and exit RouteConverter (store file of course).
  5. Now open the modified .gpx file with Notepad++ and the macros “GPX_desc_time_entfernen” (desc and time are unimportant in my opinion) and “GPX_Adresse_bereinigen” (Bayern and Deutschland I do not have to see in each address) and close the file ,
  6. The .gpx-file can be passed on. Possibly load it again into the RouteConverter to create an .itn version.

The two Notepad ++ macros (here the corresponding ZIP file: https://is.gd/UUo8OC) must be included in %appdata%/notepad++/shortcuts.xml, see shortcuts_before and _after in the ZIP file.

3 Likes

Gotta love people who help themselves while waiting for features to be implemented. Very nice! I’ll try those macros in the coming week I hope