Abo (WEB) gekauft - Wie erkennt die App Kurviger 2 die PRO Funktionen?

Kein Problem, dafür bieten wir ja den kostenlosen Testzeitraum, der dir die Möglichkeit gibt das Angebot genau zu testen.

Beim Abschluss des Abos auf der Webseite steht der Hinweis unterhalb der Tabelle:

Beide Abos heissen jeweils unterschiedlich, Kurviger Pro und Kurviger Tourer.

Ich finde das übrigens fairer, als von jedem 20€ zu nehmen, auch wenn man z.B. nur die App oder nur die Webseite nutzt.

Die Kurviger Pro App gibt es auch weiterhin, wenn du diese bereits gekauft hast und die Funktionen bleiben auch so weiterhin erhalten. Die neuen Funktionen des Abos gibt es aber nur im Abo.

Mir ist derzeit nicht klar, ob man beides braucht oder nur für die App oder Web. Gibt es irgendwo etwas zu nachlesen, was für wen geeignet ist?

Ich bezahle gerne, auch im Abo, wenn etwas gut ist aber es wäre auch fair gewesen, den Pro Kunden in Verbindung mit einem Web Abo das Abo für die App kostenlos zu geben oder für ein Jahr als Test kostenlos.

… aber > 150 Euronen für CARPEiter … Reschbeggt!

3 Likes

Danke aber bitte nicht vergessen, dass man damit etwas mehr machen kann als nur gelegentlich zu Navigieren.

Das Problem ist auch immer was ist technisch möglich und was nicht. Und das ist einfach schon technisch nicht möglich mit unserer aktuellen Lösung.

Kann man mit Kurviger aber auch :wink:

3 Likes

DE: Kurviger Features [Kurviger Knowledgebase]
EN: Kurviger Features [Kurviger Knowledgebase]

Danke @WalterG

Bis auf wenige Ausnahmen ist die App Pro Version und 2 identisch.

Wenn ich also nur Touren am Rechner (Web) planen möchte, sollte man das Abo fürs Web buchen, um alle Planungsfunktionen nutzen zu können.

Um dann diese Touren nur nachfahren zu können, ist die Version der App egal.

Ist das so richtig?

Wenn ich meine Touren aber mit der App mobil planen möchte, brauche ich die Pro oder 2 Version mit Abo, um hier dann dort alle Planungsfunktionen nutzen zu können.

Eine mögliche wichtige Funktion für die beide Abos (App und Web) sprechen könnte wäre, dass die App und Web gemeinsam auf die Cloud zugreifen können, aber das gibt es nicht.

Ist das so richtig zusammengefasst?

Im Tourer Abo (Webseite) gibt es z.Z. 2 neue Features die mit der (alten Version.1.x) Kurviger pro App nur eingeschränkt möglich sind.

  1. Stärke der Vermeidungen verändert
  2. Routenprofil einzelner Abschnitte verändert

Meine “Zusammenfassung” (zur App) sähe so aus:

  • Kurviger 1.x Pro App gibt es nicht mehr neu zu kaufen.
    • Uneingeschränkt kannst du damit alle Routen abfahren die keine Tourer Features verwenden.
    • Falls deine Route Tourer Features verwendet, musst Du zum Übertragen das *.kurviger Format nehmen und solltest die Neuberechnung abschalten.
  • Neu gibt es nur noch das Kurviger Pro Abo (Version ab 2.x)
    • Damit sind auch Routen mit den obigen Besonderheiten uneingeschränkt fahrbar.

In the Tourer subscription (website) there are currently 2 new features that are limited usable with the (old version.1.x) Kurviger pro app.

  1. strength of the avoidances changed
  2. route profile of individual sections changed

My “summary” (to the app) would look like this:

  • Kurviger 1.x Pro App is no longer available for purchase to new users.
    • You can use it without restrictions for all routes that do not use Tourer features.
    • If your route uses Tourer features, you have to use the *.kurviger format for transferring and you should switch off the recalculation.
  • For new users there is only the Kurviger Pro subscription (version from 2.x)
    • With it, also routes with the above features are unrestrictedly drivable.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

1 Like

Danke für deine Einschätzung aber die zwei Punkte verstehe ich nicht. Wenn ich eine Tour in der Tourer Abo (Webseite) plane und diese neuen Funktionen nutze, dann ist das doch nur für die Planung wichtig.

Wenn ich dann diese Tour in die App importiere spielt das doch keine Rolle mehr, denn ich will diese nur 1:1 abfahren und nicht die Route in der App irgendwie ändern.

Genau so ist es auch.
Aber:
Das Kurviger Format stellt (als einziges) sicher, dass die Route beim Iportieren nicht geändert wird.
Mit dem QR-Code findet eine Neuberechnung in der App statt.
Dto. falls Du die Route verlässt … und dann neu berechnen lässt.

1 Like

Das bedeutet dann ja auch, dass Tourgäste nur die Kurviger 2 App ohne Abo brauchen und exakt meiner Tour folgen können.

Das wäre quasi die Kurviger Free Version.

  • damit gibt es keine Navigation.
  • keine offline Karten
  • damit kannst Du die Route anzeigen und den “Folgen Modus” verwenden.

Kurviger 2 new features can be seen in its announcement:

Also Keine Sprachausgabe und keine Abbiegehinweise/anzeige oben Links beim Abfahren der importierten Route?

Kurviger app subscription features are described in app menu “Subscriptions”.

A comparison / overview of Kurviger features is also available in documentation.

Genau:
Meines Erachtens ist die Kurviger App (ohne Pro) eher zum Ausprobieren der Bedienung geeignet.
Du kannst damit auch eine Route planen, aber fahren würde ich damit nicht.

Danke habe ich verstanden. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass mit “Navigation” bei Kurviger gemeint ist, eine Route in der App zu planen und das man dann nur mit der Pro und 2 Version auch die Navigationsanzeige/anweisung bekommt.

Das das auch beim nur “Abfahren” von fertigen Routen gilt, war mir nicht klar.

So ist es doch auch.
Du kannst auch ohne Pro der Route auf der Karte folgen
Aber es gibt dann keinerlei Abbiegeanweisungen.

Nein - zentrale Begriffe sind sehr gut in der Doku erklärt:
https://docs.kurviger.de/de/general/definitions

A post was split to a new topic: Kurviger Tourer Abo