Kurviger.de | Kurviger app | Frequently Asked Questions (FAQ) | Legal Notice | Privacy Policy

Abbiegehinweise auf dem Bildschirm


#1

Ich nutze die kurviger App (Android) bisher nur mit Knopf im Ohr. Das funktioniert gut, aber der Kopfhörer stört. Kann man die App so einstellen, dass der Bildschirm an bleibt und auf dem Display NUR die Abbiegehinweise zu sehen sind?
Aktuell finde ich nur die Karte auf dem Display und den Abbiegehinweis ziemlich klein oben links in der Ecke. Sorry, aber das kann ich während der Fahrt nicht lesen. Die Karte ist für mich unterwegs überflüssig, kann ich eh nicht lesen.
Kann man die Information, die per Sprachausgabe kommt, nicht auch groß und deutlich auf dem Display anzeigen? Nach jedem Abbiegepunkt die Entfernung und der Richtungswechsel des nächsten und übernächsten Abbiegepunktes, ggf. ein Entfernungsbalken daneben für die letzten 200 m.
Dann wäre die App auch beim Motorradfahren nutzbar.
Und wie erreicht man, dass der Bildschirm an bleibt?

Nutzt sonst noch jemand die App ohne Kopfhörer? Gibt es da Erfahrungen?

Grüße
Rainer


#2

Ich finde die Karte sehr nützlich wenn man an Kreuzungen kommt, wo die Sprachansage nicht ganz eindeutig ist. Aber ja, die Abbiegehinweise sind - zumindest auch auf meinem hochauflösenden Display - zu klein.

Statt der Karte würde mir aber auch die nächste Kreuzung (und das Drumherum) in “groß” reichen.


#3

A revised navigation HUD is programmed for a future version. :slightly_smiling_face:

Can control when keep screen on in Settings | Application | Screen on.


#4

Ich nutze so einen günstigen Helmlautsprecher, funktioniert super und es drückt nichts.

Gruß Frank


#5

Ich fahre am liebsten ohne Kopfhörer. Ich finde ebenfalls wie @mbirth die Karte sehr nützlich. Auf der Karte werden die gelben Knubbel angezeigt, das sind die Stellen an denen man abbiegen muss. Vielleicht hilft dir die Karte in einer anderen Zoomstufe? Hast du mal probiert die Oberfläche auf die dunkle Oberfläche umzustellen (Einstellungen - Applikation)?


#6

Ich wünsche mir auch ein einfaches und kontrastreiches Navi-Display.
Früher habe ich ein TomTom Rider 2 benutzt. Die Karte konnte ich dort eigentlich nie erkennen, weil das Tageslicht zu stark geblendet hat. Aber der Abbiegepfeil und die dazugehörige Entfernungsangabe waren groß und klar dargestellt und fast immer gut zu erkennen.
Zum Thema “mit oder ohne Sound”:
Ich nutze mit meiner Sozia ein Telcom. Das Gespräch wurde aber immer vom Navi unterbrochen, weil dies Vorrang hatte. Deshalb habe ich oft die Sprachausgabe deaktiviert. Und auch wenn sie eingeschaltet ist - sie ist ja nicht permanent zu hören - das Display hingegen ist ständig sichtbar. Deshalb sollte meiner Meinung nach das Display immer klar und übersichtlich strukturiert sein.


#7

Jeder hat da ja auch seine eigenen Vorlieben :slight_smile:. Deswegen ist es geplant in Zukunft eine alternative Oberfläche anzubieten bzw. mehr Konfigurationsmöglichkeiten für die aktuelle Oberfläche um z.B. die Abbiegepfeile größer dazustellen.

Für manche Nutzer reicht es auch schon die Oberfläche auf “Dunkel/Dark” umzustellen. Vielleicht hilft dir das schon die Pfeile besser zu sehen?


#8

Soon will be integrated in platform and Kurviger support for change UI colors in real-time by users.
(like happens already with route and location colors)

For now the UI colors exist in max contrast, i.e. black on white or white on black.